Unterricht

Singen weckt die Lebensgeister, befreit die Seele und verschafft frische Energie!

Egal, ob in der Badewanne, im Chor oder als Solist vor großem Publikum:
Seit mehr als 15 Jahren unterstütze ich Anfänger, Fortgeschrittene und Profis bei lauten und leisen Tönen mit individuellem Stimmtraining, Körperarbeit, Entspannung und Regeneration. Stressfrei, achtsam und beschwingt.

Die Technik einer gesunden, physiologisch effektiven sowie belastbaren Stimme, die in jeder Höhe beliebig kräftig oder leise klingen kann, beugt Stimmschäden vor, kann sie beheben und unterstützt den Einklang von Stimme, Körper und Psyche.

Eine tragfähige Stimme, resonanzreich, weich und mühelos “funktionierend”, verleiht dem lustvoll-kreativen Ausdruck der eigenen Persönlichkeit Flügel – ob Klassik, Musical, Jazz, Chanson oder Pop.

Singen wirkt und macht glücklich. Wusstet Ihr, dass aktives Singen die Produktion des Stoffes Immunglobulin A im Speichel fördert? Das bedeutet: wer singt ist gesünder und Chorsänger leben länger.

Von Belcanto bis Belafonte, von Affekt, Emotion und Klang-Projektion: wir lernen aus unserer inneren Mitte zu fliessen, seelisch und methodisch. Denn ohne Technik und Training keine kreative Gegenwärtigkeit. Doch lässt sich der Singvorgang technisch nur unzulänglich beschreiben. Eine Fülle unterschiedlich wirkender Muskeln ist beteiligt und wechselt zwischen Anspannung und Entspannung. So sollte Gesang als ganzheitlicher Prozess erfahren werden. Ob singen dabei Heilung oder Hochleistungssport ist oder beides gleichzeitig, ob Du singen als Spass-Kunst oder als Kunst-Spass begreifst, bleibt Dir überlassen.

Singen ist. Freude. Selbstachtung. Gegenwart. Leidenschaft. Gemeinschaft.

“Wo man singt, da laß‘ dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder.”

Johann Gottfried Seume

Außerdem. Wertvolle Tipps zur Bewältigung von Lampenfieber und “Blackouts”, Übungen für Körperbewusstsein, Eigenwahrnehmung und Bühnenpräsenz, Erdung, Flexibilität und Ausdauer. Über die stimmige Repertoirewahl zur inneren Sicherheit, Interpretation und Improvisation. Beratung in Themen wie Gehörbildung, Singen mit Mikrofon, Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule und Songwriting, sowie allerlei weiterführendes und hintergründiges.

Willst Du singen zu Deinem Beruf machen? Üb, spüre Dich, arbeite an Dir und bleib dabei locker!
Mehr Singefrust als Singelust? Wenn das Leben eng wird: Musik ist eine Lösung!

Aus jahrelanger Erfahrung bin ich mit Hindernissen aller Art wie Stimmstörungen, psychischen Erschwernissen und anderen persönlichen Komplikationen vertraut. Soweit meine Kompetenzen als Stimmtrainerin es mir erlauben, entwickeln wir gemeinsam ein Lösungs-Konzept aus machbaren Möglichkeiten.

Du möchtest klingen wie Caruso, Whitney Houston, Maria Callas oder Mick Jagger? Vergiss es! Lass Dich von Deinen Lieblingskünstlern inspirieren, aber kopiere sie nicht, sondern finde Deine eigene Stimme!

Schallallallallah oder die Kunst der Fuge? Musik trägt uns überall hin. Ob wir dabei summen, schallen, krächzen oder trällern…

“Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter!”

Shakepeare

 

Meine Dozententätigkeiten

Anne-Frank-Gesamtschule Rheinkamp Moers

Institut für Jazz und Popularmusik Duisburg

Jazzworkshop Humboldt Gymnasium Solingen

Rhythm & Groove Factory Kleve

Musikinsel Gelsenkirchen-Buer

Musikschule Rhein-Ruhr Essen

Musikschule Rhythm Matters Krefeld

Musikschule am Aalto-Theater Essen

 

Seminare und Workshops in Stimm- Sprech- und Präsentationstraining für SchülerInnen, ManagerInnen, MuseumsführerInnen u.v.m.